SABRINA

DIE FOTOGRAFIN

Sabrina Züger
Sabrina Züger

Vor bald 12 Jahren habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Meinen Weg bestritt ich unter dem Namen Engels-Fotografie. In dieser Zeit bin ich gewachsen, habe mich verändert, bin älter und reifer geworden. Genau so wie meine Fotografie. Ich bin in einem stetigen Prozess und entwickle mich weiter. Wenn Du ein Shooting bei mir buchst, bekommst du von mir Fotos mit Persönlichkeit. Ein Stück von mir hinter der Kamera, zusammen mit einem Stück Deiner Liebsten und eurer Geschichte vor der Kamera. Dies macht jedes Bild von mir einzigartig und macht auch meinen Styl aus.
Ich liebe was ich machen darf und arbeite daran, immer besser zu werden.
Wer mich kennt weiss (und das hat sich nicht geändert), ich gebe alles mir mögliche und dies voller Freude, auch wenn es manchmal etwas chaotisch zu und her geht.
Wenn Du mich, als Deine Fotografin auswählst, kann ich Dir versprechen, das meine Arbeit mit viel Herzblut und Hingabe erfolgt und Deine Familie bei mir in liebevollen, feinfühligen und erfahrenen Händen ist. Du bekommst natürliche Bilder, Bilder von Momenten wie sie gerade sind.

EHEFRAU UND MUTTER

Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von vier wunderbaren Kindern. Unser jüngster ist knapp 2 Jahre alt, unsere Tochter 5 Jahre, die beiden Grossen sind 9 und 11 Jahre.

Sie erfüllen mein Leben, geben mir unendlich viel. Wir wohnen in einem tollen Haus mit grossem Garten, das wir mieten dürfen. Mit uns zusammen wohnen drei Katzen Damen und unsere Hündin. Ich habe es gerne schön und harmonisch eingerichtet. Bastle gerne selber an Möbeln rum und mache aus Alt etwas Neues. Unser Haus und Garten zu gestalten macht mir grosse Freude…obwohl ich mit meinem Mann, der Gärtner ist, dann doch nicht immer viel im Garten mitzureden habe 😉
Wir sind eine natur- und, tierliebende Familie, bewegen uns so viel draussen wie möglich. Ich mag alles was mit der Natur zu tun hat wie z.B. Farben und Materialien.

DAS BIN ICH

In meiner Arbeit als Fotografin, floss die letzten Jahre immer mehr Persönlichkeit ein. Die Bilder sprachen immer mehr meine Sprache. Ich habe mich entwickelt und auch meine Bilder. Die Bilder wurden purer, leibevoller, emotionaler. Für mich ist es nun an der Zeit, den Bildern nicht nur meine Handschrift zu geben sondern auch meinen Namen. Somit rückt Engels-Fotografie in den Hintergrund. Für Dich als Kunde ändert sich nichts im Ablauf, nichts von meinem Feingefühl und Herzblut, allerdings einiges in der Persönlichkeit meiner Bilder. Ich will DEIN Moment, DEIN Bild festhalten, so natürlich und pur wie er eben ist.

Bis bald, Deine
Sabrina Züger

*Das Foto von mir wurde gemacht von Corinne Chollet. Danke liebe Corinne!