INFO NEWBORN SHOOTING

VORBEREITUNG, ABLAUF, KLEIDUNG

Für ein entspanntes Shooting, ist es gut, dass Shooting zeitnah nach der Geburt zu machen. Ideal wäre um die ersten 10-20 Lebenstage. In dieser Zeit sind die Neugeborene noch viel am Schlafen und begeben sich wie im Bauch bei Mama noch viel in die Embrionalstellung. Meine Erfahrung zeigt, dass es auch möglich ist, das Shooting etwas später zu machen. Dies mache ich etwas abhängig vom Geburtstermin und vom Befinden der Mama.

Bitte melde Dich noch vor der Geburt des Babys bei mir. So kann ich genügend Termine um den Entbindungstermin herum frei halten. Nach der Geburt ist es ZWINGEND, dass Du oder eine Dir nahestehende Person sich innert der ersten 1-2 Tagen bei mir meldet, damit ich einen Termin für Dich und den neuen Erdenbürger einplanen kann. Nur so kann ich eine optimale Terminvergabe für ein Fotoshooting garantieren.

Das Neugeborenen und auch die frisch gebackenen Eltern müssen sich zuerst auf dieser Welt und als Familie zurecht finden. Das braucht Zeit und ist auch gut so. Als erfahrene Fotografin und vierfache Mami empfehle ich Dir dem Baby vor dem Neugeborenenshooting nicht extra etwas zum essen zu geben, wenn es nicht danach verlangt. Das dürft ihr gerne nach Bedarf im Studio machen. Für mich gilt, keinen Rythmus durcheinander zu bringen, der sich gerade langsam findet.
Das Wohl des Babys steht vor jedem Foto und ich garantiere Dir, grossen Wert darauf zu legen und nichts zu erzwingen. 
Auch hier kann ich mit meiner Erfahrung gut abschätzen ob es allenfalls auch mal nötig ist, ein Shooting abzubrechen. Aber in der Regel können mit Geduld, Feingefühl und Einfühlungsvermögen die meisten Newbornshootings mit zufriedenen Babys gemacht werde.

In meinem gemütlichen Studio kannst Du Dein Kleines entspannt nach Bedarf stillen, Schoppen geben oder wickeln, auch während des Shootings. Solche Unterbrechungen plane ich bei längeren Shootings bewusst ein.

Sollte das Baby einen ganz schlechten Tag haben, zögere nicht mich zu Kontaktieren. Wir können dann zusammen besprechen, was wir am besten machen.

Meine Fotos sind nicht gepost. Ich mag Bilder, die natürlich und pur sind. Das bedeutet auch, dass ein Baby nicht immer schlafen muss, damit ich Fotos machen kann.

Um Stress zu vermeiden, plane Anfahrtszeit, Verkehr etc. gut ein, mit Baby dauert neu, alles etwas länger. Je entspannter Du es schaffst zu sein, um so ruhiger ist auch Dein Kleines.

Packe die Tasche mit allem was Du für Dein Baby brauchst. Schoppenwärmer, Windeln, Feuchttücher etc. findest Du bei mir im Studio, falls Du mal etwas zu Hause liegen lässt. Für das Shooting selber, braucht es für das Baby nichts spezielles.

Für Geschwisterbilder und/oder Familienbilder, bringe Kleidung mit die harmoniert. Suche Dir Kleidung aus ohne knalligen Farben, Muster und Aufdrucke. Schlicht und harmonisch ist am besten. Grau, braun, beige, altrosa, senfgelb, bordeaux oder weiss finde ich besonders hübsch. Meine Fotos sollen emotional, kuschelig und geborgen sein. So darfst Du Dir auch die Kleidung aussuchen.

Hast Du noch Fragen, ist irgendetwas unklar? Melde Dich ungeniert bei mir! Ich freue mich auf das Shooting mit Dir!